Lieber Gast,
Wir freuen uns, das Du reinschaust. Um aktiv im Forum mitzuschreiben, bedarf es einer kurzen Anmeldung.
Liebe Grüße
das Treffpunkt-Team
Die neuesten Themen
Login
Suchen
Ergebnisse in:
Fortgeschrittene Suche
Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender

Internetdienstfavoriten (social bookmarking)
Internetdienstfavoriten (social bookmarking) digg  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) delicious  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) reddit  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) stumbleupon  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) slashdot  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) yahoo  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) google  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) blogmarks  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) live      

Speichern Sie die Adresse von als Internetdienstfavorit (social bookmark)

Teilen
Vorheriges Thema anzeigenNach untenNächstes Thema anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 57
Danksagung : 6
Anmeldedatum : 13.03.16
Benutzerprofil anzeigen

Maischolle nach Finkenwerderner Art

am So 8 Mai 2016 - 11:01
[Zutaten für 4 Personen

4 küchenfertige Schollen mit Haut (à ca. 300 g)
1 unbehandelte Zitrone
6 EL Mehl
Salz, weißer Pfeffer
150 g Räucherspeck
eventuell etwas Butterschmalz
4 EL Butter
etwas glatte Petersilie


Zubereitung:Schritt 1
Backofen auf 70°C vorheizen, Essteller darin vorwärmen. Zitrone heiß waschen und halbieren. Schollen unter fließendem, kaltem Wasser kurz abspülen. Mit Küchenpapier trocken tupfen, auf der dunklen Hautseite mit einem scharfen Messer 3 mal leicht einritzen und mit etwas Saft aus einer Zitronenhälfte beträufeln.

Schritt 2
Mehl auf einen großen Teller geben. Schollen jeweils von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und im Mehl wenden. Überschüssiges Mehl vorsichtig abklopfen.

Schritt 3
Räucherspeck in kleine Würfel schneiden und in einer großen Pfanne ohne zusätzliches Fett auslassen und knusprig braten. Speckwürfel aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 4
Schollen nacheinander (oder so wie sie in die Pfanne passen) zunächst 4 Minuten auf der dunklen Seite, dann 3 Minuten auf der hellen Seite im Speckfett braten und im vorgeheizten Backofen auf einem leicht gefetteten Blech warm halten, bis alle Schollen fertig sind. Eventuell zusätzlich etwas Butterschmalz zum Braten verwenden.

Schritt 5
Butter in der Pfanne zerlassen und die Speckwürfel kurz darin erwärmen. Restliche Zitrone in Spalten scheiden. Schollen auf die vorgewärmten Teller legen und Speckwürfel mit flüssiger Butter darauf verteilen. Mit Zitronenspalten und mit etwas Petersilie bestreut servieren. Dazu passen Salz- oder Bratkartoffeln und grüner Salat.

Variante: Scholle Büsumer Art
Die Schollen statt in Speckfett 4 EL Butterschmalz braten. Zum Schluss 200 g Nordseekrabbenfleisch mit etwas gehackter Petersilie in der Butter schwenken und auf den Schollen verteilen.
wer mmag kann auch zusätzlich noch Nordseekrabben mit anschwitzen

Meine Meinung: Ein Tolles Rezept, allerdings nicht ganz billig, Schollen kosten pro Kilo ca 7,90-9,90 €, Nordseekrabben ca 3.50 € pro 100 Gramm, jetzt im Mai empfehlen sich die typisch kleinen Maischollen, sie sind fester im Fleisch und besser im Geschmack !

Viel spass beim zubereiten und Guten Hung
er

******************************
treff
avatar
Anzahl der Beiträge : 62
Danksagung : 17
Anmeldedatum : 18.01.16
Alter : 39
Benutzerprofil anzeigen

Re: Maischolle nach Finkenwerderner Art

am So 8 Mai 2016 - 11:18
Ich mache öfter mal Scholle, so ähnlich wie in deinem Rezept geschrieben Wink das mit dem Speck probier ich dann beim nächsten mal aus.

******************************
Vorheriges Thema anzeigenNach obenNächstes Thema anzeigen
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten